COACHING
FÜR ALLE

Musik ordnet menschliche Prozesse in einem selbst

und im Miteinander wie von Zauberhand,

meist im Verborgenen, doch immer spürbar und heilsam.

 

Die über Jahrzehnte gewonnenen Erkenntnisse aus Unterricht, Dozententätigkeit und internationalen Begegnungen aller Art

kombiniere ich mit verschiedensten Lösungsansätzen

aus der positiven Psychologie und allgemeinen Philosophie.

Neben Entspannungstechniken, Musiktherapie und Mediation

fließen unterschiedliche Methoden aus vielfältigen Denkweisen

in meine Arbeit mit ein.

 

Empathie lehrt einen die Musik ohnehin,

die lange Erfahrung im Umgang mit Menschen

und stetige Weiterbildung bringen mir

einen wissenschaftlichen Rahmen dazu.

 

Manchmal reicht schon eine kurze Zeitspanne,

um einen Perspektivenwechsel zu erlangen,

manchmal bringt eine gut gesetzte Stunde

„immer mal wieder“ eine kontinuierliche Begleitung.

Ein vorurteilsfreier Blick von außen ist in jedem Fall aufschlussreich. Diskretion und Privatheit sind dabei selbstverständlich.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne.

Ausdrücklich möchte ich hierauf hinweisen:

Bei einer psychischen Erkrankung oder akuten Zuständen werde ich nicht

oder maximal begleitend zu einer anerkannten Therapie zur Verfügung stehen.

 

KINDER & JUGENDLICHE

Bevor man erwachsen werden kann,

muss der Mensch einiges hinter sich bringen.

Kindheit und Jugend sind ohnehin gespickt mit mehr oder weniger offensichtlichen Fallgruben und die Zeiten werden nicht einfacher. Verstanden werden, Perspektiven entdecken

und Lebenslust bekommen,

das gönnt man jungen Menschen von ganzem Herzen

und kann es doch oft als Elternteil nur eingeschränkt ermöglichen – große Nähe verstellt oft den Blick aufeinander

und auch Eltern haben ein eigenes Leben.

Mit Ruhe, Geduld und auch Humor

begleite ich seit mehr als zwei Jahrzehnten

die Lebenswege vieler Kinder und Jugendlichen.

Auch ich habe nicht alle Antworten, aber oft ganz gute Fragen.

Diese lösen muss man eh selbst, gerne aber nicht allein.

Und da bin ich sehr gerne Begleiterin von Kindern & Jugendlichen

wie Eltern gleichermaßen.

 

 

TEAMCOACHING

Harmonie ist nicht nur in der Musik vonnöten:

wenn sich Menschen nicht im Gleichklang befinden,

läuft früher oder später etwas schief.

Im Arbeitsleben stocken die Prozesse,

Effizienz und Erfolg schrumpfen,

Freude und Motivation scheinen verloren.

Dabei helfen auch kleine Schritte schon,

um den durchaus vermeidbaren Misstönen

im Zusammenwirken zuvorzukommen:

mit einfach umsetzbaren Methoden wird das Team

wieder aufeinander eingeschworen,

jede Stimme zählt für sich und fügt sich doch

in den Chor der Gemeinschaft.

Durchaus möglich ist ein Teamcoaching,

BEVOR etwas im Argen liegt,

dann macht es sogar noch mehr Spaß und trägt

alle durch viele Herausforderungen – die kommen bestimmt!

 

Zur Planung Ihres individuellen Programms für

Firma, Mannschaft, Praxis, Team kontaktieren Sie mich gerne.

 

 

 

 
 
 

Stärkung und Ausgleich für Geist und Seele bietet Musik

als Kombination von Klang und Rhythmus seit Jahrtausenden.    

Als Unterstützung in herausfordernden Phasen

oder einfach wohltuende Auszeit zwischendurch

ist die KlangKur individuell zugeschnitten:

live frei improvisiert am Klavier

werden aktuelle Stimmungen und Belastungen aufgenommen

und transformiert in Entspannung und neue Kräfte.

Ganz ohne Worte kann sich so die umfassende Wirkung

von Musik entfalten und ein immer neues Erlebnis sein.

Nach einer Einstimmung werden Sie

für etwa 30 Minuten umspielt

mit einer stetigen Improvisation,

die in einen ruhigen Ausklang mündet.

Die entstandene freie Musik ist

einzigartig und nicht wiederholbar (Mittschnitt möglich).

Die Gesamtdauer der KlangKur beträgt etwa 50 Minuten.

 

Musik machen, Musiktheorie, Improvisation, freies Spiel.

 

Unabhängig von Instrument und Vorkenntnissen

zeichnet sich der Unterricht aus durch eine umfassende Herangehensweise, die Musik als Ganzes vermitteln will. 

Alle Instrumente werden unterrichtet, sofern die technischen und instrumentenspezifischen Grundlagen einigermaßen bekannt sind.

Mit ausgiebiger Erfahrung ausgestattet im Unterrichten

für Klavier, Gesang, Bass, Gitarre (etc.)

sowie Schulbands, Gesangsensembles und Musikgruppen aller Art, Leiterin der UniBigBand Passau,

Dozentin des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern

und der „Jugend jazzt“ Fördermaßnahmen

des Verbands der Bayrischen Sing- und Musikschulen

bin ich regelmäßig unterwegs für allgemeinbildende Schulen,

auf Laienkursen und als Referentin bei Lehrerfortbildungen,

immer als Botschafterin für die Freude am Musizieren.

Pädagogisches Gespür und ganz eigene Art

ermöglichen Lernenden jeden Alters

den angstfreien und unverkrampften Umgang

mit Musik und allem was dazugehört.